Stauffenberg

Unwürdig

An diesem Tag vor 72 Jahren sind eine Handvoll Männer gegen einen Diktator und seine willigen Vollstrecker aufgestanden. Dass sie gescheitert sind, ist eines der tragischen Ereignisse deutscher und europäischer Geschichte.
Im Bundestag hat dazu heute keiner der sonst geschichtsreligiösen Gedenktage mit Streichquartett und schwarz gekleideten Abgeordneten stattgefunden. Keine Reden mit Tremolo in der Stimme. Stattdessen eine isolierte Gedenkstunde am Bendlerblock. Dort ist der strahlendste Held der jüngeren deutschen Geschichte hingerichtet worden.

Claus Schenk Graf von Stauffenberg

Bundestag und Regierung sollten in Zukunft auf solch verschämtes „Gedenken“ verzichten. Sie sind seiner ohnehin nicht würdig.